Bei uns werden Sie gefunden!

Ihre Top Rankings bei Google sind unser Ziel. Erreichen kann man dies nur durch das perfekte Zusammenspiel von SEO, Social Media, Suchmaschinenmarketing, Usability und Content. Für jeden Kunden bedarf es einem individuellen Konzept, welches auf die Ziele und Wünsche abgestimmt wird. Wir beraten und betreuen Sie ohne vertragliche Bindung!

Suchmaschinenoptimierung

SEO Agentur München

SEO Beratung

Suchmaschinenoptimierung beinhaltet die Optimierung innerhalb und außerhalb einer Internetseite. Im Fachjargon unterscheidet man zwischen On- und Offpage-Optimierung. Stärkere Auswirkungen auf die Platzierung in den Suchergebnissen hat die Offpage-Optimierung. Nur mit Links von fremden Internetseiten ist Offpage-Optimierung überhaupt möglich. Der Aufbau einer hochwertigen Backlinkstruktur bedeutet wirklich harte Arbeit. Bevor man mit dem Linkbuilding startet sollte die komplette Seite fertig gestellt sein. Dazu gehört unter anderem die Onpage-Optimierung. Interne Verlinkung, Erstellung einer Übersicht oder die Festlegung der Meta-Tags gehören zur Optimierung innerhalb der Seite. Eine gute Menüführung oder die Ladezeit der Webseite sind ebenfalls Komponenten der Onpage-Optimierung. Dies ist nur ein grober Überblick der Bereiche, die zur Suchmaschinenoptimierung gehören.

Vor zwei bis drei Jahren gab es einige Internetseiten im Web, die mit einer großen Masse minderwertiger Links eine Top-10-Position bei Google erzielten. Google hat rechtzeitig die Spielregeln der SEO angepasst. Mehr als 200 verschiedene Signale wirken sich auf das Ranking einer Webseite aus. Den Nutzern die bestmöglichen Inhalte zu liefern ist das Ziel der weltgrößten Suchmaschine. Relevanz wird bei Google groß geschrieben. Google führte in den letzten beiden Jahren so viele Änderungen am Algorithmus durch wie nie zuvor. Suchmaschinenoptimierung muss mit einer neuen Betrachtungsweise wahrgenommen werden. Die praktische Umsetzung funktioniert nur noch mit einem ganzheitlichen Ansatz.

Das Konzept beinhaltet SEO, Social Media, Suchmaschinenmarketing, Internetmarketing, Texterstellung und Benutzerfreundlichkeit. Letzteres erzeugt eine geringe Absprungsrate. Diese ist in Verbindung mit guten Inhalten wiederum verantwortlich für immer wiederkehrende Besucher. Genau das ist das Ziel eines jeden Webseitenbetreibers. Der eigene Name, ein Branding oder Markenbildung wird damit gewährleistet. Ein hoher Wiedererkennungswert ist das A und O um dauerhaft erfolgreich zu sein. Die Lösung dafür und somit der neuste Trend heißt SOCIAL SEO.

Onpage-Optimierung

Die Zielsetzung der Onpage-Optimierung lautet Usability. Eine Internetseite wird für den Nutzer optimiert und nicht für den Betreiber. Um gute Rankings zu verzeichnen ist eine Übereinstimmung mit den Google-Richtlinien und den Ranking-Faktoren notwendig.

Meta-Tags

Die Meta-Tags werden in den HTML-oder XHTML-Quellcode einer Internetseite im Kopfbereich (Head)  integriert. Die Suchroboter von Google oder anderen Suchmaschinen lesen diese Daten aus. Das Zusammenspiel von Beschreibung, Titel und Inhalt der Webseite ist ein Rankingfaktor bei Google. D.h. die eingetragenen Meta-Tags müssen mit dem Inhalt der Seite harmonieren. Die Meta-Daten vereinfachen für User und Suchmaschine den Content wahrzunehmen. Meta-Tag-Title und Meta-Tag Discription werden unmittelbar in den Suchergebnissen bei Google angezeigt.

Offpage-Optimierung

Ohne Offpage-Optimierung ist die Auffindbarkeit einer Webseite in den Suchmaschinen fast unmöglich. Maßnahmen außerhalb der eigenen Webseite bezeichnet man als Offpage-Optimierung. Der Aufbau einer vertrauenswürdigen Backlinkstruktur ist nach wie vor der wichtigste Faktor für das Ranking. Die eigehenden Links sollten hauptsächlich aus einem themenrelevanten Umfeld stammten. Über ein manuelle Recherche oder eine Recherche mit kostenlosen und kostenpflichtigen Tools lassen sich gute Backlinks für die eigene Webseite finden. Auch Kontakte zu Linkpartnern, Freunden oder Bekannten gehören dazu. Umso stärker und vertrauenswürdiger die Backlinkstruktur des Partners ist, umso mehr „Trust“ bzw. Vertrauen vererbt die Webseite des Partners. Die Quantität der Backlinks ist lange nicht mehr so ein großer Faktor wie vor 3 Jahren. Qualität und Vertrauen zählen wesentlich mehr.

PageRank

Der PageRank hat immer noch eine gewisse Bedeutung für Webseitenbetreiber und Google, sagt aber nicht immer etwas über die Rankings aus. Im Web befinden sich einige Webseiten, die mit Top-Keywords unter den ersten 10 Plätzen bei Google ranken, welche einen niedrigen PageRank verzeichnen. PageRank ist nicht alles. Wichtiger ist es sich die Webseitenstruktur, Themenrelevanz zur eigenen Seite und diverse Werte anzuschauen.