Googles Panda Update 4.1

Auch in diesem Jahr startete Google ein Panda Update mit der Version 4.1. Die Mitarbeiter der Suchmaschine kündigen immer wieder an, dass weitere Verbesserungen der Suchergebnisse im Vordergrund stehen. Dadurch sind Updates wie Panda oder Penguin nichts Neues, auch wenn nach wie vor viele Unternehmer darüber verwundert sind.

War der Panda da

© S.Kobold – Fotolia.com – Panda Update

Über drei Jahres ist es nun her, als Google das Panda-Update ins Leben gerufen hat und immer wieder diesen Algorithmus aktualisierte und verbesserte. Die Richtlinien werden Jahr für Jahr angezogen und Content mit minderwertiger Qualität wird im Ranking Verluste verzeichnen. Durch diverse organische Rankingsverluste von Webseiten bei Google, haben die von Panda 4.0 Betroffenen viel Traffic verloren.

Panda Verlauf

Mit dem Panda Update hat Google am 23.02.2011 zum ersten Mal über den Algorithmus auf schlechte Inhalte reagiert. Am 11.04.2011 wurde Panda auf der ganzen Welt aktiv.

Am 20. Mai 2014 wurde der neue Panda-Algorithmus 4.0 eingeführt. Dieses Update ist als eigenständige Algorithmus-Änderung zu sehen. D.h. hier wurde keine Verbesserung des alten Updates eingespielt, sondern ein ganz neuer Algorithmus geschaffen. Google kann noch besser als je zuvor minderwertige Inhalte erkennen und aussortieren. Die Suchmaschine filtert seit Jahren Signale, so dass schlechter Content ganz einfach gefiltert und bewertet werden kann. Der neu entwickelte Panda-Algorithmus wurde mit dem bestehenden zusammengeführt. Der Panda-Filter wird für die Zukunft immer weiter ausgebaut.

Google is rolling out our Panda 4.0 update starting today. – Das kündigte Google Spam-Boss am 20. Mai bei Twitter an!

 

 

Mehr Infos:

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.