SEO: Penguin Update Nr. 4 angekündigt

Googles Spam-Guru Matt Cutts kündigte nicht nur ein erneutes Panda-Update an, sondern auch verstärkte Maßnahmen gegen Linknetzwerke und ein Pengiun-Update Nr. 4 für das Jahr 2013. Der Algorithmus soll sich signifikant verändern.

neues Penguin Update

© Steve Young - Fotolia.com

Ein großes Penguin-Update wurde für das Jahr 2013 durch  Matt Cutts angekündigt. Zusätzlich macht sich das Google Search Quality Team manuell auf die Suche nach Spam-Seiten. Minderwertigem Content geht es 2013 genauso an den Kragen als in 2012. Das letzte Penguin Update gab es im Oktober 2012. Zum aller ersten Mal wurde der Penguin-Algorithmus im Mai 2012 eingeführt mit einem Release im April des gleichen Jahres.

Vor 10 Tagen kursierte das Gerücht eines Panda-Updates durchs Web, welches bis dato aber noch nicht von Google bestätigt wurde. Das Panda-Update wurde von Cutts für 15. oder 18. März angekündigt. Das letzte Panda Update wurde am 22. Januar mit der Version 24 durchgeführt. Parallel äußerte er, dass sich in den nächsten ein bis zwei Wochen Änderungen für große Link-Netzwerke ergeben würden.

Wir dürfen gespannt sein, wann und wie das nächste Penguin-Update die SEO-Welt erschüttern wird.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.