Linkverkauf mit PR-Vererbung ist verboten

Es ist zwar bereits seit einigen Jahren bekannt, dass man keine Links verkaufen darf, die den PageRank (PR) vererben, aber dennoch weist Matt Cutts, der Leiter des Google Spam Teams wieder darauf hin. Dies stellt ein Verstoß gegen die Qualitätsrichtlinien von Google dar.

 

by Jehochman (Transferred by aeoris) Wikipedia

Die weltgrößte Suchmaschine möchte damit immer wieder darauf hinweisen, dass Webseitenbetreiber und Webmaster sich einfach zukünftig an die Richtlinien halten. Bei Ads für die man bezahlt sollte es grundsätzlich so geregelt sein, dass man dabei den Link auf nofollow setzt, damit kein PageRank übertragen wird. Wenn Google aber doch dahinter kommt, dass man solche Links verkauft oder kauft, wird die Suchmaschine diesen Webseiten weniger Vertrauen schenken als vorher. Regelverstöße werden dementsprechend auch bestraft, so dass z.B. komplette Seiten die solche gekauften Links eingebaut haben ein Penalty erhalten und vom Ranking zurückgestuft werden. Der PageRank kann dadurch runtergeschraubt werden.


Die Hinweise zu solchen Maßnahmen werden von Google über die Webmaster Tools verschickt. Bei unnatürlichen Links, die auf andere Webseiten verweisen (Manipulation des PageRanks) kann eine Nachricht von Google die Folge sein. Wenn man eine solche Nachricht erhält, bleiben zwei Möglichkeiten. Entweder man löscht den Link oder man setzt ihn auf nofollow. Anschließend stellt man einen Antrag auf erneute Überprüfung der Seite. Wenn die Seite manuell abgestraft wurde aufgrund solcher unnatürlichen SEO-Maßnahmen, wird sich ein Google-Mitarbeiter den Antrag ansehen und entscheiden wie es weiter geht. Der Webmaster wird anschließend benachrichtigt. Im Extremfall kann bei gekauften oder verkauften Links die Webseite sogar komplett aus dem Index von Google ausgeschlossen werden.

Quelle:

Post von Matt Cutts, Distinguished Engineer (Übersetzung von Sven Naumann, Search Quality Team) http://googlewebmastercentral-de.blogspot.de/2013/02/hinweis-zu-verkauften-links-die.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed:+blogspot/vIRG+%28Webmaster-Zentrale+Blog%29

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.