SEO Texter finden

seo texterDie Suchmaschinen bewerten alle Texte, die im Internet vorhanden sind, darauf, ob sie einzigartig sind. Texter, die ihre Werke von anderen abschreiben, haben bei Google und Co. keine Chance; die weltgrößte Suchmaschine straft in der Regel die Webseite ab. Wer Texte verfasst weiß üblicherweise nicht, ob seine Worte, Sätze oder Absätze für dasselbe Produkt oder das gleiche Thema bereits im Internet vorhanden sind. Für den Einzelnen ist auch nicht möglich, alle mehr als 14 Milliarden Webseiten darauf zu prüfen, ob sein Text oder Passagen seines Werkes bereits auf irgendeiner Webseite stehen. Diese Aufgabe übernehmen Tools, wie beispielsweise Copyscape, die den Text auf unique Content prüfen. Innerhalb weniger Sekunden hat der Texter das Ergebnis, ob sein Text einzigartig und weder im deutschsprachigen noch im englischsprachigen Web vorhanden ist.

Abschreiben

Sicher, heute ist Abschreiben so einfach wie nie zuvor, denn über das Internet kann man für jedes erdenkliche Thema einen Bericht finden. Aber auch sicher ist, dass das Auffinden von abgeschriebenen Texten ebenso einfach ist. Texter, die ihren Job und ihre Kunden behalten wollen, lassen ihre Texte über die entsprechenden Tools prüfen, um sicher zu gehen, dass sie einen einzigartigen Text verfasst haben.
Fachleute merken schnell, ob der Texter den Text selbst verfasst oder ob er einen bereits vorhandenen Text oder eine Textpassage eingebaut hat. Das liegt am Schreibstil des Texters, der in der Regel nicht mit dem eines anderen Verfassers identisch ist. Auch falsch geschriebene Begriffe geben Hinweise darauf, dass der Texter auf andere Texte zugegriffen hat. Heute lohnt es sich nicht mehr, Texte zu kopieren. Die Suchmaschinen finden dies schnell heraus und die Strafe folgt auf dem Fuße.