e-commerce onlineshops

ecommerce-CONVENTION in München

Am 6. Mai 2015 findet in München die ecommerce-CONVENTION statt. Eine Konferenz, ausgerichtet vom e-commerce Magazin, für Onlineshop-Betreiber für mehr Erfolg beim E-Payment Es ist unglaublich, seit vielen Jahren gibt es Onlineshops, doch nur 20 Prozent der Shopbetreiber führen Ermittlungen, welches Zahlungsverfahren die meisten Retouren mit sich bringt. Die vielen Variationen der Zahlungsverfahren, die für Onlinehändler bereits heute vorhanden sind, gibt es seit einigen Jahren. Es liegt an den Onlineshops, ihr Möglichkeiten an Zahlungsverfahren auszuschöpfen und in ihr Portfolio einzustellen. Die Zahlungsverfahren finden bei den Kunden Akzeptanz und bieten ausgezeichnete Möglichkeiten, das Risiko für Zahlungsausfälle und den Kosten voneinander zu unterscheiden. Die Variationen der Bezahlverfahren bilden nur eine Art, die zum Erfolg eines Onlineshops beiträgt.

e-commerce onlineshops

Für Shop-Betreiber

Für Onlineshop-Betreiber sind die Informationen, die ihnen zeigen, was E-Payment wirklich relevant ist. Diese und noch viel mehr Informationen erhalten alle, die im Web Handel treiben bei der CONVENTION des bekannten e-commerce Magazins, die am 6. Mai 2015 in München stattfindet.

Multichannel-Payment

Merken Sie sich diesen Termin in Ihrem Kalender vor und besuchen die Conference. Die Akteure zeigen Ihnen das Zusammenspiel von Multichannel- und Crosschannel-Payment und welche der erprobten Verfahren den Anforderungen standhalten. Des weiteren vermitteln die Referenten Ihnen einen Eindruck über die Kosten, mit denen der Onlineshop zu rechnen hat, wenn er die verschiedenen Payment-Optionen einsetzt. Außerdem zeigen die Referenten auf, warum ein direkter Einfluss zwischen Auswahl einer Zahlungsmetode und Retourenquote besteht.

Zu den Top-Themen der Convention zählen

Marketing & Sales
flächendeckendes Cross-Channel-Payment, Customer Journey Tracking und Multichannel Payment

  • • Payment & Risikomanagement
    Der aktuelle Payment-Markt: wichtige Anbieter, neue Entwicklungen, Technologien, aktuelle Trends und die Antwort auf die Frage, das das Bezahlen im Internet kostet und welche Risiken es dabei gibt.
  • • Logistik & Fulfilment
    Hier erforschen wir den Zusammenhang von Zahlungsverfahren und Rücksendungen, für die Umsetzung Payment & Fulfilment zeigen wir Ihnen einen Leitfaden und listen die Zahlungsarten auf, die es aktuell für den Handel gibt, Analyse
  • • Infrastruktur & Datensicherheit
    Wie sichern Sie die Daten Ihrer Kunden beim Bezahlen ab, die Änderung des Geldwäschegesetzes fordert die Paymentbranche heraus.

 

Onlineshop erfolgreich führen

Jeder, der seinen Onlineshop erfolgreich führen will, muss sich stets auf dem Laufenden halten. Das gilt aktuell für die Thematik E-Payment, die derzeit zu den relevanten Trends gehört. Für diese besondere Thematik stehen hochkarätige Experten zur Verfügung, die mit ihren Vorträgen die verschiedenen Standpunkte aufzeigen, die das Thema E-Payment mit sich bringt. Außerdem erfahren die Teilnehmer die wichtigsten Punkte, die beim E-Payment von Bedeutung sind.

Unterstützung des Bundesverbands Digitale Wirtschaft e. V.

 

Das e-commerce Magazin präsentiert mit Unterstützung des Bundesverbands Digitale Wirtschaft e. V. diese Konferenz unter dem Thema „Mit dem richtigen E-Payment auf der Überholspur“. Der BVDW e.V. ist die Interessenvertretung für die Unternehmen, die im Internet ihre Geschäftsmodelle führen. Diese Firmen gehören in den Bereich der digitaler Wertschöpfung. Die Aufgabe des BVDW ist die Förderung des Einsatzes effizienter digitaler Angebote und den Nutzern Technologien, Dienste und Inhalte anschaulich und übersichtlich zu machen. Mit diesen Maßnahmen fördert der BVDW diesen Einsatz, was sich neben der Wirtschaft auch in der Gesellschaft niederschlägt sowie im Bereich der Administration.

 

Daten der ecommerce-CONVENTION

Wann: am 6. Mai 2015
Wo: Haus der Bayerischen Wirtschaft,
München, Max-Joseph-Straße 5
Teilnahmegebühr: für die eintägige Veranstaltung pro Person 463,- EUR (389,- EUR zzgl. MwSt.)
Anmeldungen: unter www.ecommerce-convention.de
Informationen: unter www.ecommerce-convention.de

Kurz zum Veranstalter

Die E-Commerce Convention wird vom renommierten WIN-Verlag veranstaltet. Der Verlag gibt u.a. das renommierten e-commerce Magazin heraus. Des weiteren erscheinen im WIN-Verlag weitere Magazine wie beispielsweise DIGITAL ENGINEERING-Magazin oder AUTOCAD&Inventor Magazin.

Top-Medien

Seit 1998 gehört das e-commerce Magazin zu den Top-Medien und ist die Informationsquelle für die Kenner der Branche. Es berichtet über alle Faktoren, die es im Onlinehandel gibt. Das Spektrum ist umfangreich und beinhaltet alles, was zum Onlinehandel gehört. Wichtige Informationen über Social Media Marketing, der Wahl der Domain sowie Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing und vieles anderes enthält jede Ausgabe.

Der Verlag

Der Verlag hat sich zur Aufgabe gemacht, auch technisch anspruchsvolle Sachverhalte in der Form vorzubereiten, dass sie für die Zielgruppe verständlich sind.
Auf den Punkt bringt dies der Slogan „solutions to market“ der nicht nur für die Magazine, sondern auch für die Veranstaltungen des Verlages steht. Weitere Informationen und Anmeldung für die Konferenz unter www.ecommerce-convention.de