Backlinks aufbauen
Die OffPage-Optimierung beschreibt den Aufbau einer Website, insbesondere mit dem Einfügen von Backlinks. Unter Backlinks versteht man Links, die von einer fremden Seite auf die eigene Website führen. Bei Google nimmt die Popularität der Backlinks eine besondere Stellung ein, wobei Experten das Social Signals nicht übersehen. Backlinks beeinflussen das Ranking bei den Suchmaschinen, wobei Linkbuilding an vorderster Stelle steht. Die Relevanz der eignen Seite zu erhöhen, steht bei Google nicht mehr an oberste Stelle. Ganz oben auf der Liste stehen Internetauftritte, deren eingehende Links über eine hohe Qualität verfügen. Auch beeinflusst die Quantität der Backlinks das Ranking von Google & Co. Damit beide Faktoren stimmig mit den Google-Regeln sind, suchen Suchmaschinenoptimierer nach Link-Partnerschaften, die von der Thematik her zur eignen Seite passen. Um derartige Internetauftritte zu finden, nutzen Suchmaschinenoptimierer einen der Link Research Tools, welche die Suche nach geeigneten Seiten übernehmen. Neben den Backlinks stehen bei der OffPage-Optimierung auch die Social-Signals zur Bearbeitung an. Diese Social-Signals bedeuten, dass der Experte Likes, Shares, Comments oder Plus1 nutzt, um die Websites bei Google+, Facebook & Co. zu erwähnen. Dabei nutzt der Optimierer den Vorteil, den er durch die Social Signals bei einer Analyse seiner Backlinks sowie der algorithmischen Prüfung, in punkto Sichtbarkeit erhält.

SEO und Backlinks

Suchmaschinen sind aus dem Internet nicht mehr wegzudenken. Für User wäre das World Wide Web ohne Google & Co. unüberschaubar. Nutzer suchen mit Keywords bei den Suchmaschinen nach Internetauftritte, welche diese Keywords beinhalten. Damit die Algorithmen der Suchmaschinen die Keywords den Websites zuordnen können, muss der Betreiber seine Website nach den Regeln der Suchmaschinen gestalten. Den Internetauftritt in der Form strukturieren, damit Google & Co. die Website finden, bezeichnet man als Suchmaschinenoptimierung oder kurz: SEO. SEO kommt aus der englischen Sprache und ist die Abkürzung von search engine optimization. Suchmaschinenmarketing ist das Hauptgebiet, von dem die Suchmaschinenoptimierung einen Teil einnimmt. Einen Teil der Arbeit von Suchmaschinenoptimierer bestimmen die von Google stammenden Regeln, welche Experten bei der Struktur der Seite Beachtung schenken. Damit der Algorithmus die Inhalte der Website lesen kann, gestalten die Experten diese im HTML-Standard des Web. Derart gestaltete Seiten lesen die Browser schneller und dementsprechend kurz ist die Ladezeit. Diese Faktoren honorieren Google & Co. beim Ranking. Unterschieden wird bei der Suchmaschinenoptimierung die Optimierungen OnPage und OffPage, wobei die OnPage-Optimierung der OffPage-Optimierung vorausgeht. Die Optimierung einer Website erfolgt kontinuierlich, damit diese stets auf dem neuesten Stand ist.

Google und seine Regeln

Google stellt ethische Regeln auf, welche die Updates seines Algorithmus stetig erweitern und erneuern. Methoden, die gegen diese Regeln verstoßen und mit regelwidrigen Maßnahmen nicht wichtige Websites in den Ergebnislisten auf die oberen Plätze schieben, verstoßen eindeutig gegen diese Richtlinien. Google & Co. bezeichnen derartig manipulierte Websites als Suchmaschinen-Spamming und straft diese Internetauftritte gnadenlos ab. Websites, die mit Brückenseiten arbeiten und damit gegen die Regeln der Suchmaschinen verstoßen, schließen Google & Co. aus dem Suchindex aus. Diese von Suchmaschinen nicht gewünschte Methode nennt man black hat Optimierung.
Die white hat search engine optimization oder ethische Suchmaschinenoptimierung nutzt dieses Spamming in keiner Weise. Brückenseiten und Link-Farmen gehören ebenfalls nicht zur Arbeit eines ordentlich arbeitenden Suchmaschinenoptimierer. Experten, die Wert auf eine gute Platzierung ihrer Website legen, befolgen die von den Suchmaschinen aufgestellten Richtlinien.

Links

Links gehören auf jede Website, jedoch ausschließlich solche Backlinks, die von fremden Seiten auf die eigene Seite führe, welche dieselbe Thematik beinhalten und von hochwertiger Qualität sind. Je mehr Links, desto besser steht die Seite da; war die Meinung vieler Suchmaschinenoptimierer. Mit der Link-Pyramide versuchten sie, einen Backlink-Aufbau zu gestalten, was in vielen Fällen misslang. Um hochwertige, eingekapselt in einer Pyramide befindliche Links zu finden, ist die Pyramide abzubauen. Dabei verliert sie die Struktur und es bleiben als Resultat nur wenige wirklich hochwertige Links übrig.

Akademische Optimierung

Optierung von Website für die Suchmaschinen ist eine Art der Suchmaschinenoptimierung. Eine andere bezeichnet die Optimierung für akademische Dateien im PDF-Format. Die Grundlagen sind dieselben wie bei der Suchmaschinenoptimierung für Websites. Die PDF-Datei soll, damit Google sie findet, eine hohe Keyword-Dichte aufweisen, auf Hyperlinks verzichten, denn bei dieser Suche sind Zitationen von Bedeutung. Diese Technik ist jung, was die unterschiedliche Bewertung der akademischen Gemeinschaft zeigt.
Die Technik und ihre Grenzen
Die moderne Technik ist vielseitig verwendbar, was sich bei der Gestaltung von Websites als vorteilhaft erweist. Viele Internetauftritte sind bestückt mit Filmen, Bilder und in Grafiken eingefügte Texte, welche auf der Programmierung in Flash basieren. Diese Art erschwert die Suche von Google & Co. Adobe stellte im Jahr 2008 Google und Yahoo eine Technik zur Verfügung, die es den Algorithmen erlaubt, auf die Flash-Dateien zuzugreifen, bei denen es bis dahin nicht möglich war.
Interagieren die Texte mit Flash-SWF-Dateien, kann der Googlebot diese Texte lesen und indexieren. Googlebot Snippets hat bei solchen Texten die Möglichkeit, deren Inhalte mit den Suchanfragen und den dort verwendeten Begriffen die Seite mit der Suchanfrage abzugleichen. Aus der Sicht der Suchmaschinen ist es nicht empfehlenswert, eine Website vollständig in Flash zu optimieren.
Fazit
Die Richtlinien von Google & Co. fordern eine ordentliche, ethische Optimierung der Website, die weder durch Spamming noch unnatürlichen Link-Pyramiden negativ auffällt.