Harald Glööckler “Jede Frau ist eine Prinzessin”

Das Buch “Jede Frau ist eine Prinzessin” ist 2012 im Printsystem Medienverlag mit dem Autor Harald Glööckler und der Co Autorin Pelén Boramir erschienen. In zwanzig Kapiteln plus Prolog erzählt Glööckler aus seinem facettenreichen und turbulenten Leben.

Glööckler Harald Buch Jede Frau ist eine Prinzessin

Harald Glööckler & Printsystem Medienverlag Jede Frau ist eine Prinzessin

Herr Glööckler ist nämlich nicht nur “Prince of Fashion”, Künstler und Designer, sondern auch Buchautor. Sein Credo lautet “Jede Frau ist eine Prinzessin” und zwar unabhängig von ihrer Konfektionsgröße. Der Einband und die Aufmachung des Buches ist sehr stilvoll und elegant. Der Einband ist kartoniert und in einem schimmernden Vanilleton gehalten. Typische Glööckler Attribute in Gold und ein Coverfoto des Meisters persönlich, lassen bereits beim ersten Augenschein seine Handschrift erkennen. Die Gestaltung des Buches ist sehr ansprechend und vielfältig. Es sind sowohl Bilder von Glööckler, als auch von seinem Hund Billy King, Fashion Shootings und Kunstwerken zu sehen. Außerdem kann der Leser fantastische handgezeichnete Modeentwürfe bestaunen, die bis in kleinste Detail die Handschrift von Harald Glööckler tragen. Sehr interessant sind auch immer wieder eingebrachte themenrelevante Zitate von berühmten Persönlichkeiten wie Charlie Chaplin, Mahatma Gandhi, Mae West sowie dem Autor persönlich.

Glööckler gibt im Buch Tipps was eine Frau tun kann um sich wie eine Prinzessin zu fühlen. Damit sind nicht etwa wie man annehmen könnte Schmink – und Kleidungstipps gemeint, sondern geht es vielmehr um die innere Haltung und Einstellung zum Leben. Glööckler plädiert beharrlich darauf, dass jeder Mensch seine eigene Persönlichkeit in den Vordergrund stellen sollte und man auch durchaus manchmal gegen den Strom schwimmen muss. Er macht unbedingt Mut, die verschiedenen Facetten einer jeden Frau zu unterstreichen und ganz nach dem persönlichen Feeling mal die Fême fatal aber auch die liebenswerte Mutti zu sein. Harald Glööckler schreibt, dass er der festen Überzeugung sei, dass eine Frau mit Größe 46 genau so attraktiv sein kann, wie eine Frau mit Konfektionsgröße 36.  Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an privaten Einblicken in sein Leben. Sei es seine traurige Kindheit, die Entstehungsgeschichte seines Imperiums “Pompöös”, die Liebesgeschichte um seinen treuen Lebensgefährten Dieter Schroth, oder sein unbeirrbarer Glaube an Engel und Übernatürliches. Man erkennt trotz der Co-Autorin Peléne Boramir Glööcklers ganz persönliche Note, seine Gedankengänge und seine Empfindungen wieder. Ich könnte mir vorstellen, dass Herr Glööckler vielen Frauen unglaublich viel Mut macht zu sich selbst und seinen Kurven zu stehen. Ein gelungenes, vielfältiges und unbedingt zu empfehlendes Werk.

Leseprobe zu Harald Glööcklers Buch „Jede Frau ist eine Prinzessin“

leseprobe glööckler buch

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.